Vertrauen Sprüche

vertrauen sprueche
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat. Matthias Claudius

vertrauen sprueche liebe
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen.Joyce Brothers

vertrauen sprueche bilder
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.Adolf von Harnack

vertrauen sprueche facebook
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.Marie von Ebner-Eschenbach

vertrauen sprueche whatsapp
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst. Seneca

vertrauen sprueche kostenlos
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Wer hätte es nicht schon erfahren, wie sehr man sich erleichtert fühlen kann durch eine vertrauliche Aussprache, die man nachher bereut.Otto Weiß

vertrauen bilder
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.Bertolt Brecht

vertrauen sprueche freund
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.Henry Louis Mencken

vertrauen sprueche freundin
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Wer nicht genügend vertraut, wird kein Vertrauen finden.Laotse

vertrauen sprueche traurig
social media logo
  • printer logo Drucken
  • social media logo
    Pinterest
  • social media logo
    Facebook
Teilen
download logo Download

Wer damit anfängt, daß er allen traut, wird damit enden, daß er jeden für einen Schurken hält.Friedrich Hebbel

Weitere Sprüche

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Thomas Jefferson

Vertrauen stellt sich bei Fragen großer Bedeutung nur langsam ein.

Ovid

Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.

Marcus Tullius Cicero

Vertrauen! Vertrauen auf das Bruderherz! Anker im Sturm, und sanfte Ruhestätte, wenn der Himmel lächelt! Du bist einer der Züge der Menschen, die an Gottes Ebenbild erinnern.

Karl Christian Ernst

Stilles Vertrauen heilet das Herz.

Friedrich Wilhelm Gotter

Wer andern gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken.

Wilhelm Busch

Es gibt ein unbeschränktes Vertrauen, dessen Grenzen genau festzustellen sind.

Otto Weiß

Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut.

Fernandel

Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut.

Aenne Burda

Die Gutmütigkeit gemeiner Menschen gleicht dem Irrlicht. Vertraue nur seinem gleißenden Scheine, es führt dich gewiss in den Sumpf.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wer nicht genügend vertraut, wird kein Vertrauen finden.

Laotse

Wer jedem traut, wird oft betrogen, und fühlt dadurch sich oftmals schwer gekränkt. Wer keinem traut, betrügt sich selber ums schönste Glück, das uns die Natur geschenkt, daß man vom Menschen würdig denkt.

Daniel Sanders

Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.

Galileo Galilei

Je mehr Vertrauen dir andere schenken, mit desto mehr Mißtrauen beobachte dich selbst.

Vertraue nur dir selbst, wenn andere an dir zweifeln, aber nimm ihnen ihre Zweifel nicht übel.

Joseph Rudyard Kipling

Du sollst nie dem Scheine und der Äußerlichkeit trauen, sondern sollst nur andere Leute damit abspeisen.

Philip Stanhope

Gewiß ist es, daß eine einzige Stunde vertraulicher Mitteilung zwei fast fremde Menschen einander näher bringt als ganze Jahre gewöhnlichen Beisammenlebens.

Friedrich von Bodenstedt

Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

George Bernard Shaw

Besser leichtgläubig zu sein, als zu skeptisch.

Was dein Feind nicht wissen soll, das sage deinem Freunde nicht.

Arthur Schopenhauer

Wem ich vertraue, dessen Gewißheit seiner selbst, ist mir die Gewißheit meiner selbst.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Vertrauensselig — ein schönes Wort. Vertrauen macht selig den, der es hat, und den, der es einflößt.

Marie von Ebner-Eschenbach

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!

Max Frisch

Warum sollen wir uns damit begnügen, Kopien zu sein, wo Gott uns als Originale in die Welt gesetzt hat?

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Bertolt Brecht

Vertrauen und Achtung, das sind die beiden unzertrennlichen Grundpfeiler der Liebe, ohne welche sie nicht bestehen kann, denn ohne Achtung hat die Liebe keinen Wert und ohne Vertrauen keine Freude.

Heinrich von Kleist

Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.

Jean Paul Getty

Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.

Franz Kafka

Der seltne Mann will seltenes Vertrauen, Gebt ihm den Raum, das Ziel wird er sich setzen.

Friedrich von Schiller

Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.

Martin Luther

Große Ereignisse werden häufig kleinen Menschen anvertraut, wie jene Diamanten, die von den Pariser Juwelieren Gassenjungen zum Tragen gegeben werden.

Jules und Edmond de Goncourt

Wer des Vertrauens sicher ist, legt auf Vertraulichkeit wenig Wert.

Friedrich Nietzsche

Das Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als der Geist

François de La Rochefoucauld

Menschen, die sich überall zu Hause fühlen, wenn sie verreisen, verdienen auch sonst nicht viel Vertrauen.

George Bernard Shaw

Vertrauen trägt mehr zur Unterhaltung bei als Geist.

François de La Rochefoucauld

Das Vertraun wird kommen, Hat jeder nur erst seine Sicherheit.

Friedrich von Schiller

Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.

Johann Wolfgang von Goethe

Man trägt viel im Herzen, was man nie einem anderen Menschen mitteilen kann.

Greta Garbo

Aus Vertraulichkeit entsteht die zarteste Freundschaft und der stärkste Haß.

Antoine de Rivarol

Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel.

Mark Twain

Wer in Gegenwart von Kindern spottet oder lügt, begeht ein todeswürdiges Verbrechen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Einem trauen, ist genug; Keinem trauen, ist nicht klug: Doch ists besser, keinem trauen, Als auf gar zu viele bauen.

Friedrich von Logau

Vertrauen bedeutet den ersten Schritt zu tun auch wenn du die Treppe noch nicht ganz sehen kannst.

Martin Luther

Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht.

Oliver Hassencamp

Offenheit ist ein Schlüssel, der viele Türen öffnen kann.

Ernst Ferstl

Es gibt nichts, aber auch gar nichts, das jemand, der dich verraten hat, sagen kann, um dafür zu sorgen, das du ihm wieder vertraust. Man verläßt sich nicht auf jemanden, der einen im Stich gelassen hat.

Vollkommene Aufrichtigkeit ist der Weg zur Originalität.

Charles Baudelaire

Vorsicht im Vertrauen ist allerdings notwendig; aber noch notwendiger Vorsicht im Mißtrauen.

József Eötvös

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es einmal zerstört, so kommt es so bald nicht wieder.

Otto von Bismarck

Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.

Mark Twain

Tue den Menschen die Ehre an, ihnen zu vertrauen, daß sie an das Gute glauben, und du wirst sehen, welche Wunder das tut.

Richard Rothe

Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an.

Albert Schweitzer

Man redet so viel, wie herrlich Vertrauen sei. Man scheint zu übersehen, daß Mißtrauen viel sublimeren Reiz gewährt. Vertrauen ist immer plump, der Zweifel fördert unsere Entwicklung.

Oscar Wilde

Immer habe ich nach dem Grundsatz gehandelt: Treue um Treue, Vertrauen um Vertrauen.

Paul von Hindenburg

Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.

Carl Hilty

Misstrauen ist ein Zeichen von Schwäche.

Mahatma Gandhi

Vertrauen schenken ist eine unerschöpfliche Kapitalanlage.

Vertraulichkeit, der Zucker reiner Herzen.

Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau

Das Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als der Geist.

François de La Rochefoucauld

Es ist durchaus nicht dasselbe, die Wahrheit über sich zu wissen oder sie von anderen hören zu müssen.

Aldous Huxley

Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

Theodor Heuss

Vertrauenswürdig zu sein ist ein größeres Kompliment, als geliebt zu werden.

George MacDonald

Vertrauen ist Magie.

Friedrich Rittelmeyer

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.

Mahatma Gandhi

Es ist gut, anderen zu vertrauen, aber es nicht zu tun, ist viel besser.

Benito Mussolini

Ich vertraue der privaten Initiative und glaube, dass sie die stärkste Kraft ist, um aus den jeweiligen Gegebenheiten den höchsten Effekt herauszuholen.

Ludwig Erhard

Es ist gefährlich, anderen etwas vorzumachen, denn es endet damit, dass man sich selbst etwas vormacht.

Eleonora Duse

Wer mit der Wahrheit in kleinen Dingen leichtsinnig ist, kann nicht mit wichtigen Dingen betraut werden.

Albert Einstein

Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.

Carl Hilty

Sieh zu, dass du ein ehrlicher Mensch wirst, denn damit sorgst du dafür, dass es einen Schurken weniger auf der Welt gibt.

Thomas Carlyle

Wenn ich mich fürchte, so hoffe ich auf dich.

Psalm 56:4

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.

Ernst R. Hauschka

Jede Naivität läuft Gefahr lächerlich zu werden, verdient es aber nicht; denn in jeder Naivität liegt unbedachtes Vertrauen und ein Beweis von Unschuld.

Joseph Joubert

Eine schmerzliche Wahrheit ist besser als eine Lüge.

Thomas Mann

Jedermann trauen ist Torheit, niemandem trauen ist Narrheit.

Unglücklich ist der Mensch, vertraut er dieser Welt!

Pierre de Ronsard

Vertraut, aber kontrolliert.

Ronald Reagan

Das Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als der Geist.

François de La Rochefoucauld

Zu wenig und zu viel Vertrauen Sind Nachbarskinder.

Wilhelm Busch

Wer den Menschen vertraut, macht weniger Fehler als derjenige, der ihnen mißtraut.

Camillo Benso von Cavour

Jedes Vertrauen ist gefährlich, das nicht vollständig ist.

Jean de La Bruyère

Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.

Albert Camus

Wir müssen uns hüten, denen, die wir lieben, Mangel an Vertrauen vorzuwerfen, wenn sie uns nicht jederzeit in alle Ecken ihres Herzens einblicken lassen.

Albert Schweitzer

Wer Vertrauen hat, erlebt jeden Tag Wunder.

Peter Rosegger

Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.

Elbert Hubbard

Fide, sed cui, vide! Traue, aber achte darauf, wem! Heute kurz: Trau, schau, wem.

Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen.

Voltaire

Am sichersten ist's, wenn man uns vertraut, denn Ehre will ihr eigener Wächter sein.

Molière

Wenn man einen Menschen lieb hat, dann zweifelt man nie an ihm. Sobald man zweifelt, prüfe man sich selbst: irgend ein Herzenswinkelchen will kalt werden.

Carmen Sylva

Das höchste Vertrauen hat nicht der Freund, dem wir unsere tiefste Schmach, sondern der, dessen Auge wir unbefangen unsere letzte Schönheit zeigen.

Emil Gött

Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen.

Marlene Dietrich

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.

Henry Louis Mencken

Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.

Demosthenes

Aufrichtigkeit ist höchstwahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit.

William Somerset Maugham

Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.

George Washington

Menschen verlieren wie Nägel ihren Nutzen, wenn sie anfangen, sich zu verbiegen.

Walter Landor

Wer den Menschen traut, wird oft betrogen, wer ihnen aber mißtraut, der ist ein Betrüger seiner selbst und der andern.

Gorch Fock

Man muß keinem Menschen trauen, der bei seinen Versicherungen die Hand auf das Herz legt.

Georg Christoph Lichtenberg

Vertrauen erweckt Vertrauen.

Friedrich Wilhelm IV

Es ist gleich falsch, Allen oder Keinem zu trauen.

Lucius Annaeus Seneca

Das Tüttelchen Wahrheit, das in mancher Lüge enthalten ist, das macht sie furchtbar.

Marie von Ebner-Eschenbach

Traue lieber zu sehr, als daß du mißtrauest.

August von Platen-Hallermünde

Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Alfred Polgar

Es nimmt immer ein schlechtes Ende, wenn einer mehr genießt, als er verdient – besonders aber beim Vertrauen.

Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen.

Erasmus von Rotterdam

Es gehört zu dem, was wir in dieser Zeit lernen müssen: Aus reinem Vertrauen leben, ohne jede Daseinssicherung, aus dem Vertrauen in die immer gegenwärtige Hilfe der geistigen Welt. Wahrhaftig, anders geht es heute nicht, wenn der Mut nicht sinken soll.

Rudolf Steiner

Traue niemandem in Angelegenheiten, die seine Leidenschaften sind.

Philip Stanhope

Nichts Größeres kann ein Mensch schenken, als sein ganzes Vertrauen. Keine Gabe erhöht so sehr den Geber und Empfänger.

Henry David Thoreau

Traue keinem Judaskuß, fremden Hund und Pferdefuß!

Wer spät im Leben sich verstellen lernt, der hat den Schein der Ehrlichkeit voraus.

Johann Wolfgang von Goethe
uparrow